Emotional Freedom Techniques

EFT steht für den amerikanischen Begriff Emotional Freedom Techniques (Techniken der emotionalen Befreiung) die  vor über 20 Jahren als wissenschaftlich fundierte Therapiemethode anerkannt wurde.

Es handelt sich um eine meridianbasierte, sanft wirkende und äußerst effektive Klopfform Methode aus der energetischen Psychologie, die von Gary Graig in den 80ern entwickelt wurde. Vereinfacht gesagt, eine Akupunktur ohne Nadeln, die der Klient unter Anleitung mit seinen Fingern selbst klopft.

So können Selbstblockaden wie negative Denkweisen und körperliche Verankerungen der Themen aufgelöst werden. Der Energiefluss im Körper wird harmonisiert und wir können wieder in
unsere Balance gelangen. EFT ist eine wundervolle Methode zur Linderung von Ängsten, negativen Emotionen wie Wut,
Trauer, traumatischen Ereignissen, einschreitenden Glaubenssätzen, Verhaltensmustern, Phobien, physischen Problemen, Stabilisierung nach Not- u. Unfällen , Depressionen, Schlafstörungen, Lernstörungen, Blockaden, psychosomatischen Beschwerden , zur Stabilisierung einer gesunden Seele und vieles mehr…

Die Methode ist leicht erlernbar und bietet somit Hilfe zur Selbsthilfe.

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.